Kinderstube Kirchzarten: Halbtages- und Ganztagesbetreuung

Tagesablauf in den Vormittagsgruppen

7:45 Uhr

Die Vormittagsgruppen öffnen um 7.45 Uhr. Beim Ankommen soll sich jedes Kind persönlich willkommen fühlen und bekommt so viel Zeit, wie es zum Ankommen braucht. In der Freispielzeit bis ca. 9.30 Uhr können die Kinder den Raum erkunden und ihr Spiel frei wählen. Es werden gemeinsam Bücher angeschaut, in der Puppenküche gespielt, gemalt oder im Bewegungsbereich geschaukelt und geklettert.

9:30 Uhr

Wenn alle Kinder eingetroffen sind und die ersten Kinder signalisieren, dass sie Hunger haben, beginnt das Frühstück. Die Kinder und Fachkräfte sitzen gemeinsam am gedeckten Tisch und beginnen das Essen mit einem gemeinsamen Tischspruch. Wer noch keinen Hunger hat oder etwas zu Ende machen möchte, darf später hinzukommen. In der Regel passiert dies ganz schnell.

10:00 Uhr

Nach dem Frühstück verstauen die Kinder ihre Reste in ihren Dosen und Taschen und dürfen sich im Bad selbstständig die Hände waschen.

10:15 Uhr

Wenn alle Kinder im Raum wieder ihren Aktivitäten nachgehen, schauen die pädagogischen Fachkräfte, welches Kind eine frische Windel benötigt und wechseln diese. Die Großen gehen auf die Toilette und die Kleinen dürfen mit Hilfe oder alleine die Leiter zum Wickeltisch hinaufklettern. Auch hier richten sich die pädagogischen Fachkräfte nach den Wünschen des Kindes, beispielsweise ob das Kind im Stehen und Liegen gewickelt werden möchte.

11:00 Uhr

Der verbleibende Vormittag wird nach Wetter und Befindlichkeit der Kinder gestaltet. Im Gruppenraum können die Kinder mit unterschiedlichen Farben und Materialien experimentieren oder sitzen und singen gemeinsam im Singkreis. Die Kinder können außerdem zu ihren individuellen gewohnten Schlafenszeiten schlafen gehen. Oftmals unternehmen die Gruppen kleine Ausflüge in die nähere Umgebung oder gehen in den anliegenden Garten. Im Garten finden die Kinder neben einem Sandkasten, Klettermöglichkeiten vor und im Sommer können sie viel mit dem Element Wasser experimentieren.

12:00 Uhr

Zwischen 12 Uhr und 12.30 Uhr werden die ersten Kinder abgeholt.

12:30 Uhr

Die Kinder, die zur verlängerten Öffnungszeit bleiben, essen gemeinsam ihr selbst mitgebrachtes Mittagessen. Auch hier wird das Essen mit einem Tischspruch begonnen. Nach dem Essen und Händewaschen dürfen die Kinder den Raum und seine Möglichkeiten erkunden.

13:30 Uhr

Die Kinder werden zwischen 13:30 Uhr und 13:45 Uhr abgeholt.

Tagesablauf in der Ganztagsgruppe

07:15 Uhr

Die Ganztagsgruppe der Kinderstube öffnet um 07:15 Uhr. Ab dieser Zeit dürfen die Kinder in aller Ruhe ankommen. Dabei nehmen wir jedes Kind persönlich in Empfang und geben ihm die Zeit, die es für den Übergang zu uns benötigt. Tür- und Angelgespräche mit dem bringenden Elternteil beschränken sich dabei auf für den Tag relevante Informationen wie Schlafbedürfnis oder Allgemeinzustand. Sobald sich die Kinder sicher und gut aufgehoben fühlen, beginnen sie, unsere Räume zu erkunden und sich nach eigenen Bedürfnissen im Freispiel zu beschäftigen oder bei der Zubereitung des Frühstücks zu helfen. Wenn die Kinder am frühen Morgen bereits Hunger signalisieren oder wir die Info erhalten haben, dass sie nicht ausreichend zu Hause gefrühstückt haben, bieten wir ihnen eine Kleinigkeit vorab an.

09:30 Uhr

Gegen halb zehn laden wir alle Kinder mit einem Lied zu unserem gemeinsamen Frühstück ein. Wenn Kinder noch keinen Hunger haben oder zu vertieft in ihr aktuelles Tun sind, dürfen sie auch etwas später nachkommen.

10:00 Uhr

Nach dem Frühstück wäscht jedes Kind selbständig seine Hände und wird nach Bedarf gewickelt. Danach dürfen sich die Kinder wieder ihren Bedürfnissen entsprechend beschäftigen, ein Buch anschauen, an einer Bastel- oder Malaktion teilnehmen oder in den Garten gehen. An manchen Tagen machen wir auch einen Ausflug auf einen Spielplatz oder in die nähere Umgebung. Wenn ein Kind müde ist, wird es von einer Fachkraft in sein Bett gebracht oder schläft, während eines Ausflugs, im Kinderwagen.

12:00 Uhr

Um ca. 12 Uhr gibt es Mittagessen. Nachdem alle Kinder ihre Hände gewaschen haben, setzen wir uns an einen gemeinsamen Tisch und sagen einen Spruch auf. Danach bekommen alle Kinder eine warme Mahlzeit angeboten. Wenn ein Kind keinen Hunger mehr hat, darf es aufstehen und selbständig seine Hände sowie, wenn nötig, den Mund waschen. Die Kinder bekommen nach Bedarf eine frische Windel oder gehen auf die Toilette. Danach dürfen sie wieder frei spielen.

12:30 Uhr

Wer nicht schon am Vormittag geschlafen hat, geht jetzt mit uns in den Schlafraum. Wir helfen den Kindern beim Ausziehen und schaffen so einen Übergang, um langsam zur Ruhe zu kommen. Die Kinder legen sich in ihre Betten und werden individuell nach ihren Bedürfnissen, beispielsweise mit einem Lied, in den Schlaf begleitet. Wer nicht schlafen kann, ruht sich ein wenig aus und darf dann zu den anderen Kindern in den Gruppenraum gehen.

14:00 Uhr

14:15 Uhr – 15:30 Uhr

Gegen 14:00 Uhr gibt es nochmal eine kleine Stärkung. Gemeinsam mit den Kindern bereiten wir etwas Obst vor und essen dieses gemeinsam am Tisch.

Nach dem Vesper haben die Kinder wieder die Möglichkeit, im Gruppenraum oder Garten frei zu spielen.

Bis 15:30 Uhr werden alle Kinder abgeholt.

Öffnungszeiten:

Regelgruppe:
Montag - Freitag: 7:45 - 12:30 Uhr
Ganztagesgruppe:
Montag - Freitag: 7:15- 15:30 Uhr 

Schließzeiten:

An folgenden Tagen hat die Kinderstube 2021 geschlossen:

Weihnachtsferien: Do, 24.12.2020 – Mi, 06.01.2021
(Letzter Betreuungstag 2020 ist der 23. Dezember (Mi), erster Betreuungstag 2021 ist der 7. Januar (Do))
Fastnacht: 15.02.2021 (Rosenmontag)
Pfingsten: Mo, 31.05.2021 – Fr, 04.06.20201
Sommerferien: Mo, 16.08.2021- Fr, 03.09.2021
Planungstag:Mo, 06.09.2021
Pädagogische Tage: Do, 04.11.2021
Weihnachtsferien: Fr, 24.12.2021 – Fr, 07.01.2022
(Letzter Betreuungstag 2021 ist der 23. Dezember (Do), erster Betreuungstag 2022 ist der 10. Januar (Mo))
Sowie an den gesetzlichen Feiertagen!

Nachfolgend finden Sie die Betreuungsentgelte für die Kinderbetreuung in der Kinderstube. Die Preisgestaltung richtet sich danach, an wie viel Tagen pro Woche Ihr Kind von uns betreut wird.

Unter bestimmten Voraussetzungen sind Förderungen durch z. B. das Sozialamt oder die Gemeinde möglich. In seltenen Fällen übernimmt auch der Arbeitgeber einen Anteil der Betreuungskosten.

Die aufgeführten Betreuungsentgelte gelten seit dem 01. April 2021.

Vormittagsbetreuung

Anzahl der Betreuungstage
pro Woche
Betreuung 07:45 – 12:30 Uhr
5 222,00€ / Monat

Ganztagesbetreuung

Anzahl der
Betreuungstage
pro Woche
Betreuung von 7:15-15:30
5425,00 €/Monat
zzgl. Kosten für das Mittagessen

Kinderstube Dreisamtal
Saskia Weil
Höfener Straße 7a
79199 Kirchzarten
Tel.: (07661) 907101
Fax: (07661) 904009
kontakt-kiza [at] kinderstube-dreisamtal . de