Angebot

Im Rahmen der Kernzeit werden sinnvolle spielerische und freizeitbezogene Aktivitäten angeboten. Wenn die Eltern es wünschen, kann den Schülern Gelegenheit gegeben werden, während der Nachmittagsbetreuung ihre Hausaufgaben zu erledigen.

In Stegen werden die Kinder vor der Schule ab 7:15 Uhr bis Schulbeginn sowie nach Schulschluss bis 14:00 Uhr betreut. Außerdem können sie von Montag bis Donnerstag ein warmes Mittagessen erhalten, das verbindlich vorbestellt werden muss. Am Freitag wird wegen mangelnder Nachfrage kein Mittagessen angeboten.

Außerdem besteht in Stegen im Anschluss an die Kernzeit für weitere drei Stunden das Angebot einer flexiblen Nachmittagsbetreuung (Montag bis Donnerstag, 14:00 – 17:00 Uhr).

In Eschbach findet eine morgendliche Betreuung nur am Freitag von 7:30 Uhr bis Schulbeginn statt. An den anderen Schultagen ist die Schule bereits ab 7:30 geöffnet. Mittags ist die Kernzeitbetreuung täglich von 12:15 bis 14:00 Uhr geöffnet, eine Nachmittagsbetreuung findet nicht statt.

Aufnahme in die Betreuung

Aufgenommen werden können auf Antrag alle Kinder, die im Schuljahr 2019/20 die Grundschule Stegen oder die Grundschule Eschbach besuchen. Die Aufnahme ist an den Abschluss eines Betreuungsvertrages gebunden.

Anmeldung

Der Antrag zur Aufnahme in die Kernzeitbetreuung für das Schuljahr 2019/2020 soll spätestens bis zum 1. Juli 2019 erfolgen. Die Aufnahme während des laufenden Schuljahres ist in Ausnahmefällen, abhängig von der zur Verfügung stehenden Kapazität, möglich.